GRONDEN (GRĄDY)

Ehemaliger Landkreis: Ortelsburg – Heutiger Kreis (Powiat): Szczytno

‍Keine Fotos auf Wunsch der Besitzer

Vom ehemaligen kleinen Gut Gronden sind das von Resten des alten Parks umgebene Gutshaus und Wirtschaftsgebäude erhalten. Bevor es Ende des 19. Jahrhunderts eigenständig wurde, diente es verschiedenen Gütern als Vorwerk.

Das um 1900 auf rechteckigem Grundriss erbaute Gutshaus liegt an einem kleinen Hang. Der Sockel des eingeschossigen Baus wurde aus Klinker- und Feldsteinen errichtet. Ein Krüppelwalmdach deckt das Gebäude. An beiden Längsseiten erhebt sich ein zweigeschossiger Pseudo-Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel. Eine Veranda ziert eine Giebelseite des Hauses. Dekorative Putzelemente an den Fenstern, gequaderte Lisenen und Quaderungen an den Hausecken gliedern die Fassade.

Das Gutshaus befindet sich in Privatbesitz. In den letzten Jahren wurde es unter Einhaltung der strengen Denkmalschutzvorgaben saniert. Die Außenanlagen und weitere Gebäude sind ebenfalls aufwendig und mit Liebe für das Detail hergerichtet worden.

Die Besitzer wünschen, dass das Grundstück und die darauf befindlichen Gebäude nicht fotografiert werden. (Stand 8/2020)

19 km südöstlich von Bischofsburg (Biskupiec)

24 km nördlich von Ortelsburg (Szczytno)

Zurück zur Übersicht