KLACKENDORF (TROSZKOWO)

Ehemaliger Landkreis: Rößel – Heutiger Kreis (Powiat): Bartoszyce

‍Gartenseite

Vom alten kleinen Landgut Klackendorf sind das Gutshaus und zum Teil dem Verfall preisgegebene Wirtschaftsgebäude geblieben.

Das am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete Gutshaus ist ein architektonisch interessanter Bau mit  an den Jugendstil angelehnten Elementen. Die von einer großen quadratischen Säule getragene zweigeschossige Loggia an einer Ecke des Hauses lenkt den Blick auf sich. An den Längsseiten des eingeschossigen Hauses befinden sich jeweils seitliche hervorstehende, zweigeschossige Mittelrisalite. Rundbogenabschlüsse krönen Risalite und Loggia. Im Risalit der Frontseite befindet sich eine zweiflügelige Rundbogen-Eingangstür. Den Risalit an der Gartenseite des Hauses ziert eine Veranda, deren Dreiecksgiebel auf massiven quadratischen Säulen ruht. Ovale Fenster schmücken die Abschlussbögen der Risalite.

Das Gutshaus ist im Originalzustand erhalten. Das Dach ist intakt, jedoch weist das Mauerwerk Schäden auf. Einige der alten Fenster wurden durch neue ersetzt. Das Haus wird von mehreren Familien bewohnt. (Stand 7/2019)

5 km südlich von Bischofstein (Bisztynek)

23 km westlich von Rößel (Reszel)

Zurück zur Übersicht