LENGAINEN (ŁĘGAJNY)

Ehemaliger Landkreis: Allenstein – Heutiger Kreis (Powiat): Olsztyn

‍Vorderfassade mit Balkon

Das einstige Landgut Lengainen wechselte im Laufe der Jahrhunderte mehrfach seine Besitzer. Nur das Herrenhaus und Reste der Wirtschaftsgebäude sind von der Gutsanlage erhalten geblieben. Große und alte Bäume unterschiedlichster Arten geben einen kleinen Eindruck von der vergangenen Schönheit des Parks.

Das zweigeschossige ehemalige Herrenhaus wurde um 1900 mit roten Klinkersteinen und im Sockelbereich auch mit Natursteinen errichtet. Im Laufe der Zeit erhielt das Gebäude an einer Giebelseite einen etwas kleineren Anbau, der wie das Haupthaus ein flaches Satteldach hat. Dekorative Mauerwerksbänder lockern die Fassade auf. Über dem Haupteingang an der Frontseite befindet sich ein durch seine massiven, weiß gestrichenen Stützpfeiler recht auffälliger Balkon mit hölzerner Verkleidung und einem Holzdach. Auf der Parkseite des Hauses führt eine alte, leicht geschwungene Treppe, flankiert von zwei Pfeilern, zu einer seitlich angebauten Veranda.

Das heute von mehreren Familien bewohnt Herrenhaus wirkt von außen und im Treppenhaus recht gepflegt. Die Originaleingangstür und -treppe sind erhalten. Fast alle alten Rundbogenfenster wurden jedoch durch rechteckige Fenster ersetzt. (Stand 7/2019)

13 km nordöstlich von Allenstein (Olsztyn)

Zurück zur Übersicht