SEEHÖHE (CIERZPIĘTY)

Ehemaliger Landkreis: Johannisburg – Heutiger Kreis (Powiat): Pisz

‍Ruine des Gutshauses

Im Verlauf der letzten Jahrzehnte verfielen das Mitte des 19. Jahrhundert als eingeschossiger Bau mit Krüppelwalmdach errichtete Gutshaus und die Wirtschaftsgebäude der einstigen Gutsanlage Seehöhe, sodass nur noch Ruinen oder Fundamente auf dem verwilderten Gelände übrig geblieben sind. Ebenso präsentiert sich die ehemalige Parkanlage, die sich einst zwischen dem Gutshaus und dem Martinshagener See (Jezioro Buwełno) befand. 1905 wurde der Ort CZIERSPIENTEN in Seehöhe umbenannt. (Stand 8/2020)

10 km nordwestlich von Arys (Orzysz)

25 km westlich von Nikolaiken (Mikołajki)

Zurück zur Übersicht