TABERLACK (TARŁAWKI)

Ehemaliger Landkreis: Angerburg – Heutiger Kreis (Powiat): Węgorzewo

‍Ansicht von Nordost

Bereits zu Beginn des 15. Jahrhunderts gab es in Taberlack ein Gut, welches im Jahre 1423 von einem Vorfahren der Familie Lehndorff gekauft wurde. Ab dem 18. Jahrhundert war das Gut eines von sieben Vorwerken von Groß Steinort, geleitet von einem eigenen Verwalter.

Das ehemalige Gut Taberlack ist heute ein privater landwirtschaftlicher Betrieb. Wie zu alten Zeiten führt die einstige mit alten Bäumen gesäumte Auffahrt zur Gutsanlage. Die Wirtschaftsgebäude befinden sich teilweise noch in gutem Zustand. Zwischen dem Wirtschaftshof und dem sehr gelichteten Park steht das Gutshaus. Das eingeschossige Gebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde um 1900 durch einen Anbau L-förmig erweitert, ist jedoch von außerhalb des Gutsgeländes nicht zu sehen. (Stand 8/2021)


Letzter Besitzer vor 1945: Heinrich Graf von Lehndorff-Steinort

15 km südwestlich von Angerburg (Węgorzewo)

Zurück zur Übersicht