WARNENHOF (WARNY)

Ehemaliger Landkreis: Mohrungen – Heutiger Kreis (Powiat): Ostróda

‍Vorderfassade

Vom ehemaligen Landgut Warnenhof ist über all die Zeit kaum etwas erhalten geblieben. Nichts erinnert an die Gutsanlage mit dem Wirtschaftshof und dem einstigen Park. Einzig das in den 1920igern auf einer Anhöhe errichtete Gutshaus existiert noch. Eher unscheinbar - direkt an der Straße gelegen, die von Mohrungen (Morąg) nach Liebstadt (Miłakowo) führt.

Das Gutshaus ist ein eingeschossiger, rechteckiger Bau mit hohem Mansardendach. Ein zweigeschossiger Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel gliedert die Frontfassade. Über dem Eingangsbereich des Hauses ruht ein großer rechteckiger Balkon auf vier Pfeilern. Von dort aus schweift der Blick über das gegenüberliegende Feld zum Mildensee (Jezioro Mildzkie). Der halbrunde Bogen, der die Gauben abschließt, findet sich im Fenster des Dreiecksgiebels und den kleinen Dachfenstern wieder.

Der Bau zeigt sich äußerlich in recht gut erhaltenem Zustand. Das Gebäude erhielt neue Fenster aus Kunststoff, die Fassade wurde neu verputzt und mit einem frischen Farbanstrich versehen.

Mehreren Familien wohnen im Haus, welches zum Verkauf steht. (Stand 7/2019)

13 km nordöstlich von Mohrungen (Morąg)

26 km westlich von Guttstadt (Dobre Miasto)

Zurück zur Übersicht