WORMEN (STUDZIENIEC)

Ehemaliger Landkreis: Rastenburg – Heutiger Kreis (Powiat): Kętrzyn

‍Ansicht von West

Das einstige kleine Gut Wormen wurde bis 1871 Gut Adlig Wormen genannt. Von der Gutsanlage blieb außer dem Park wenig erhalten.

Das in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf rechteckigem Grundriss errichtete eingeschossige Gutshaus bietet heute einen traurigen Anblick. Durch den Einbau unterschiedlich großer Fenster und der Errichtung eines Satteldachs anstelle des ursprünglichen Walmdachs veränderte sich das ursprüngliche Aussehen einer Haushälfte stark. Reste des einfachen klassizistischen Fassadendekors blieben bei den Umbauarbeiten erhalten. Während sich dieser Teil des Hauses in recht gutem Zustand präsentiert und bewohnt wird, stürzte der im Original erhalten gebliebene Teil des Hauses in den letzten Jahren in sich zusammen. (Stand 8/2021)


Letzter Besitzer vor 1945: Georg von Fresin

22 km östlich von Bartenstein (Bartoszyce)

Zurück zur Übersicht